Pikanter Nudelauflauf mit geräuchertem Paprikapulver

20. Mai. 2022 | Rezepte

Mühlviertler Kreuzhebemeisterschaft 2021

Ich mag Rezepte, für die ich nicht 100 Lebensmittel einkaufen muss! Dieser würzige Auflauf ist so ein Gericht, ich muss dafür nur Fenchel besorgen. Alles andere habe ich sowieso zuhause.  Das Rezept ist aus dem Kochbuch „One-A Greener Way To Cook“ von Anna Jones. 

Tipp: Wer das fleischig anmutende Aroma vom geräucherten Paprikapulver nicht mag, ersetzt es durch süßes Paprikapulver und eine Messerspitze scharfes Paprikapulver.

Wir brauchen für 4 Personen:

  • Olivenöl
  • 1 große Zwiebel, fein gehackt
  • 1 Knolle Fenchel, fein gehackt
  • 3 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 TL Fenchelsamen
  • Salz
  • Petersil, gehackt
  • 1 Glas eingelegte Paprikaschoten
  • 1 gute Handvoll grüne Oliven, grob gehackt
  • 1 Dose stückige Tomaten
  • 1 1/2 EL Essig
  • 2 TL geräuchertes Paprikapulver
  • 400 g kurze Nudeln 
  • Pfeffer
  • 400 ml Gemüsebrühe, heiß

für die Kruste:

  • 4 EL Semmelbrösel
  • 4 EL veganer Käse
  • 1 EL Petersil, gehackt

Das Backrohr auf 170-180°C Umlauft vorheizen. 

In eine gefettete Auflaufform kommen Zwiebel, Fenchel, Knoblauch und Fenchelsamen; 2 EL Olivenöl und etwas Salz dazu geben, vermengen und 15 Min. Ins Rohr schieben.

Anschließend folgen Petersil, Paprikaschoten, Oliven, Tomaten, Essig, Paprikapulver, die Nudeln und der Pfeffer. Alles verrühren und mit der heißen Brühe übergießen.

Fest verschließen (ich nehme kompostierbares Backpapier, ansonsten Alufolie verwenden) und 45 Min. backen.

Anschließend kommen die 3 Zutaten für die Kruste über den Auflauf; nochmals ca. 10 Min. backen.

Vor dem Essen unbedingt etwas abkühlen lassen!

Der Auflauf verlangt nach einem kräftigem Weißwein mit Schmelz und Extraktsüße. Weißburgunder, Grauburgunder oder kräftiger Veltliner. Ich habe ein Weißweincuvée ausgesucht, den La Manina von Manincor aus Südtirol und wir waren alles sehr zufrieden!

Gutes Gelingen!