đŸŒ± Krautfleckerl, fast klassisch

19. Sep. 2022

Krautfleckerl

Krautfleckerl sind ein wunderbares Gericht. Man braucht kaum Zutaten und ich freue mich immer, wie gut so etwas Unaufwendiges schmeckt! 

Ich verwende FrĂŒh-oder Weißkraut. Gerade bei den Kohlsorten gibt es viele regionale Bezeichnungen: Das Kraut sollte hellgrĂŒn bis weißlich grĂŒn und die BlĂ€tter glatt sein.

Wir brauchen fĂŒr 3 Personen:

  • 300 g Fleckerl (eine Nudelsorte, die es in Österreich zu kaufen gibt, ansonsten flache und kurze Nudeln verwenden)
  • 1 große Zwiebel, fein gehackt
  • 3 EL Olivenöl
  • 1/2 Kopf FrĂŒhkraut, in Ă€hnliche GrĂ¶ĂŸe wie die Nudeln geschnitten
  • 1 TL Zucker
  • 1/2 TL KĂŒmmel, leicht gemörsert
  • 1 TL Salz
  • etwas Wasser
  • 1 guter TL Weißweinessig

Den Zwiebel bei Mittelhitze im Öl 5 Minuten dĂŒnsten. 

Das Kraut dazu geben, kurz mitdĂŒnsten. Hitze erhöhen, Zucker rein streuen und karamellisieren. 

Salz und KĂŒmmel dazu geben.

Bei kleiner bis mittlerer Hitze ca. 20 Minuten weich dĂŒnsten und nach Bedarf etwas Wasser angießen.

In der Zwischenzeit die Fleckerl kochen, zum Kraut geben und gut durchrĂŒhren.

Gutes Gelingen!